Website-Suche

Caprine – Facebook Messenger Desktop-Client für Linux


Caprine ist eine Desktop-Anwendung für Linux, mit der Sie direkt von Ihrem Computer aus auf Facebook Messenger zugreifen können. Es bietet eine bequeme Möglichkeit, mit Freunden und Familie über Messenger zu chatten, ohne einen Webbrowser öffnen zu müssen.

Caprine bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die der mobilen Messenger-App ähnelt und die Navigation und Verwendung erleichtert. Sie können Benachrichtigungen über neue Nachrichten erhalten, Emojis senden, Dateien teilen und sogar das Erscheinungsbild der App an Ihre Vorlieben anpassen.

Insgesamt sorgt Caprine dafür, dass Sie nahtlos über Facebook Messenger in Verbindung bleiben, während Sie Ihren Linux-Desktop verwenden, und verbessert so Ihr Messaging-Erlebnis mit zusätzlichem Komfort.

Merkmale der Ziege

Caprine bietet eine Vielzahl von Funktionen, die das Messaging-Erlebnis für Benutzer verbessern.

Zu den wichtigsten Funktionen gehören:

  • Dunkles Thema
  • Lebendiges Thema
  • Datenschutzorientiert
  • Tastatürkürzel
  • Menüleistenmodus
  • Work-Chat-Unterstützung
  • Codeblöcke
  • Touch Bar-Unterstützung
  • Benutzerdefinierte Stile
  • Plattformübergreifend
  • Stille automatische Updates
  • Benutzerdefinierte Textgröße
  • Emoji-Stileinstellung
  • Respekt stört nicht

Installieren Sie Caprine Facebook Messenger unter Linux

Um Caprine, die Facebook Messenger-Desktop-App, auf Ihrem Linux-System zu installieren, können Sie diese allgemeinen Schritte befolgen.

Für Debian-basierte Systeme

Für Debian-basierte Linux-Distributionen wie Ubuntu und Linux Mint müssen Sie möglicherweise das Caprine-Repository zu Ihrem System hinzufügen, um es zu installieren.

wget -q -O- https://raw.githubusercontent.com/sindresorhus/caprine/main/packages/deb/addRepo.sh | sudo bash

Für RHEL-basierte Systeme

Für RHEL-basierte Linux-Distributionen wie Fedora, Rocky und Alma Linux müssen Sie möglicherweise den copr hinzufügen Laden Sie das Repository auf Ihr System herunter und installieren Sie es.

sudo dnf copr enable dusansimic/caprine
sudo dnf install caprine

Für openSUSE

Führen Sie den folgenden Curl-Befehl aus, um das Repository hinzuzufügen und zu installieren.

curl -s https://copr.fedorainfracloud.org/coprs/dusansimic/caprine/repo/opensuse-tumbleweed/dusansimic-caprine-opensuse-tumbleweed.repo | sudo tee /etc/zypp/repos.d/caprine.repo

Für Arch Linux

Sie können Caprine ganz einfach auf Ihrem Arch Linux-System installieren, indem Sie den Paketmanager pacman wie gezeigt verwenden.

pacman -S caprine

Verwenden von AppImage

Wenn Sie es nicht installieren möchten, können Sie lieber das AppImage-Format verwenden, um Caprine herunterzuladen und auf Ihrem Linux-System ohne Installation auszuführen, wie gezeigt.

Besuchen Sie zunächst die offizielle Caprine GitHub-Veröffentlichungsseite und laden Sie die neueste Caprine AppImage-Datei herunter, die normalerweise mit der Versionsnummer und „AppImage“ im Dateinamen gekennzeichnet ist.

wget https://github.com/sindresorhus/caprine/releases/download/v2.59.3/Caprine-2.59.3.AppImage

Sobald der Download abgeschlossen ist, machen Sie die AppImage-Datei ausführbar und führen Sie sie wie gezeigt aus.

chmod +x Caprine-2.59.3.AppImage
./Caprine-2.59.3.AppImage

Mit Snap oder Flatpak

Der Caprine kann wie abgebildet auch als Snap oder Flatpak installiert werden.

sudo snap install caprine
OR
flatpak install flathub com.github.sindresorhus.caprine

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, können Sie Caprine starten, indem Sie in Ihrem Anwendungsmenü danach suchen oder indem Sie den Befehl „caprine“ im Terminal ausführen.

caprine

Abschluss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Caprine eine benutzerfreundliche Desktop-Anwendung ist, die für Linux-Benutzer entwickelt wurde, um von ihren Computern aus nahtlos auf Facebook Messenger zuzugreifen.

Es bietet eine bequeme und effiziente Möglichkeit, mit Freunden und Familie in Verbindung zu bleiben, und bietet Funktionen wie Echtzeitbenachrichtigungen, Emoji- und Sticker-Unterstützung, Dateifreigabefunktionen, Anpassungsoptionen und einen starken Schwerpunkt auf Privatsphäre und Sicherheit der Benutzer.