Website-Suche

So installieren und konfigurieren Sie Symfony Framework unter Linux


Das Symfony ist ein kostenloses Full-Stack-PHP-Framework zum Erstellen von Webanwendungen. Es ist bekannt für seine eigenständigen Komponenten, die sich nahtlos in jedes PHP-Projekt integrieren lassen. Symfony unterstützt außerdem mehrere Sprachen, darunter JavaScript und Node.js.

Viele Open-Source-Entwickler verlassen sich bei der Erstellung leistungsstarker, komplexer Webanwendungen auf Symfony. Darüber hinaus bietet Symfony ein Command Line Interface (CLI)-Tool, das Entwickler bei verschiedenen Aufgaben wie Datenbankverwaltung, Codegenerierung und Ausführung von Befehlen unterstützt.

Symfony Framework-Funktionen

Symfony bietet zahlreiche interessante Funktionen, darunter:

  • Datenbankklassen mit vollem Funktionsumfang
  • MVC-Architekturmuster (Model View Controller).
  • Wiederverwendbarkeit des Codes
  • Veränderbares URI-Routing
  • Nahtlose Integration mit Drittanbieterdiensten
  • Fehlerprotokollierung

In diesem Artikel zeigen wir die Schritte zum Installieren und Einrichten des Symfony Framework auf RHEL-basierten und Debian-basierten Distributionen.

So installieren Sie Symfony Framework unter Linux

Bevor wir das Symfony-Framework auf unserem System installieren, benötigen wir einen Benutzer mit Sudo- oder Root-Rechten, um PHP und die erforderlichen PHP-Erweiterungen wie gezeigt zu installieren.

Installieren Sie PHP unter Linux

---------------- On RHEL-based Systems ---------------- 
sudo dnf install php-ctype php-iconv php-pcre php-session php-simplexml php-tokenizer

---------------- On Debian-based Systems ----------------
sudo apt install php-ctype php-iconv php-pcre php-session php-simplexml php-tokenizer

Überprüfen Sie als Nächstes, ob PHP und die Erweiterungen korrekt installiert sind.

php -v

PHP 8.2.16 (cli) (built: Feb 13 2024 15:22:59) (NTS gcc x86_64)
Copyright (c) The PHP Group
Zend Engine v4.2.16, Copyright (c) Zend Technologies
    with Zend OPcache v8.2.16, Copyright (c), by Zend Technologies

Der obige Befehl sollte die auf Ihrem System installierte PHP-Version zusammen mit Informationen zu den installierten Erweiterungen anzeigen.

Installieren Sie Composer unter Linux

Die Installation von Composer für Symfony ist unerlässlich, da Symfony auf Composer als Abhängigkeitsmanager angewiesen ist, um die Verwaltung der von Symfony und seinen Projekten benötigten PHP-Bibliotheken und Abhängigkeiten zu vereinfachen.

php -r "copy('https://getcomposer.org/installer', 'composer-setup.php');"
php -r "if (hash_file('sha384', 'composer-setup.php') === 'dac665fdc30fdd8ec78b38b9800061b4150413ff2e3b6f88543c636f7cd84f6db9189d43a81e5503cda447da73c7e5b6') { echo 'Installer verified'; } else { echo 'Installer corrupt'; unlink('composer-setup.php'); } echo PHP_EOL;"
php composer-setup.php
php -r "unlink('composer-setup.php');"

Installieren Sie das Symfony Framework

Führen Sie den folgenden wget- oder curl-Befehl aus, um Symfony mithilfe des automatischen Installationsskripts herunterzuladen und zu installieren.

wget https://get.symfony.com/cli/installer -O - | bash
Or
curl -sS https://get.symfony.com/cli/installer | bash

Führen Sie als Nächstes die folgenden Befehle aus, um die Pfadvariable Symfony hinzuzufügen und die Änderungen zu übernehmen.

export PATH="$HOME/.symfony5/bin:$PATH"
source ~/.bashrc

Überprüfen Sie abschließend, ob das System die Anforderungen für die Ausführung von Symfony-Anwendungen erfüllt, indem Sie den folgenden Befehl ausführen, der verschiedene Aspekte des Systems überprüft, wie z. B. die installierte PHP-Version, aktivierte PHP-Erweiterungen und andere erforderliche Systemkonfigurationen damit Symfony ordnungsgemäß funktioniert.

symfony check:req

Nachdem unser Symfony-Framework nun installiert und für die Ausführung eines Symfony-Projekts bereit ist, müssen wir es für die Ausführung eines Projekts einrichten.

So erstellen Sie Symfony-Webanwendungen unter Linux

Es gilt als bewährte Vorgehensweise, Git zu konfigurieren, bevor eine neue Entwicklungsumgebung eingerichtet oder mit der Arbeit an einem neuen Projekt begonnen wird.

Wir können die folgenden Git-Konfigurationsbefehle verwenden, um unser Git zu konfigurieren:

git config --global user.email "email_address"
git config --global user.name "full_name"

Jetzt führen wir den folgenden Befehl aus, um ein neues Symfony-Webanwendungsprojekt zu erstellen.

symfony new demo --webapp

Sobald unser Projekt fertig ist, navigieren wir in das Projektverzeichnis („demo“) und starten den Symfony-Server.

cd demo
symfony server:start

Wir können feststellen, dass unser Webserver auf http://127.0.0.1:8000 lauscht, was darauf hinweist, dass wir erfolgreich ein neues Symfony-Projekt erstellt haben.

Somit können wir die Symfony-Willkommensseite erfolgreich beobachten. Darüber hinaus erkennen wir in der obigen Ausgabe auch die Adresse unseres Projekts, was darauf hinweist, dass wir jede Webseite anzeigen können, die sich in diesem Projektverzeichnis befindet.

Damit ist der Prozess abgeschlossen. Sie können jetzt mit der Erstellung Ihrer ersten Symfony-Seite in diesem Projektverzeichnis beginnen und dabei die offizielle Dokumentation verwenden.